academy . wissensvermittlung
consulting . beratungsdienstleistungen
engineering . technische planung
integration . ausführung
tec.nicum . von profis für profis

Schulung und Seminare

Seminarthema: Normen und Verordnungen

202

Risikobeurteilung und Betriebsanleitung

Dieses Seminar dient dazu, die rechtlichen Anforderungen an die Erstellung von Risiko­beurteilungen und Betriebs­anleitungen in die Praxis umzusetzen.

Anhand von Beispielen wird der Umgang mit Normen aufgezeigt. Darüber hinaus wird auch die Anpassung bestehender Dokumentationen im Rahmen von Umbauten erläutert.

19.03.24 - 19.03.24
07.10.24 - 07.10.24
02.12.24 - 02.12.24
450,- EUR
CE-Dokumentations-Bevollmächtigte, Konstrukteure, Steuerungstechniker, Instandhalter, Technische Redakteure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Henrik Döring
Jürgen Heimann
203

Normative Anforderungen an die Validierung gemäß EN ISO 13849-2

Maschinenhersteller sollen gemäß EN ISO 12100:2010 die Sicherheits­funktionen an ihren Maschinen und Anlagen auf ihre korrekte Funktion überprüfen. Hilfestellung für diese eventuell sehr umfangreiche Aufgabe bietet die harmonisierte Norm EN ISO 13849-2:2012. Im Seminar wird diese sehr komplexe Norm in ihren wesentlichen Bestandteilen vorgestellt, und anhand von Beispielen wird die notwendige Validierung für den Maschinen- und Anlagenbau in der Praxis erläutert.

25.04.24 - 25.04.24
03.12.24 - 03.12.24
280,- EUR
Maschinenhersteller
Henrik Döring
205

Gefährdungsbeurteilung für Maschinen und Anlagen

Die Betriebssicherheitsverordnung fordert eine Gefährdungsbeurteilung für Arbeitsmittel. Dieses Praxisseminar erläutert, wie Sie Risiken oder Mängel richtig einschätzen und mit geeigneten, dem Stand der Technik entsprechenden Maßnahmen für mehr Arbeitssicherheit sorgen. Sie erfahren, wie Sie strukturiert eine den aktuellen Arbeitsschutzvorschriften entsprechende Gefährdungsbeurteilung erstellen.

19.04.24 - 19.04.24
05.06.24 - 05.06.24
28.08.24 - 28.08.24
450,- EUR
Betreiber von Maschinen und Anlagen, Führungskräfte, Instandhalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte
Jürgen Heimann
Tobias Keller
206

Technische Dokumentation von Maschinen und Anlagen

Das Produktsicherheitsgesetz fordert vom Hersteller produkt­bezogene Angaben und Informationen. Diese Anforderungen werden in den Verordnungen zum Produkt­sicherheitsgesetz näher beschrieben.


Am Beispiel der Maschinen­richtlinie (2006/42/EG) werden die Anforderungen an die Technische Dokumentation aufgezeigt und erklärt. Die Technische Dokumentation ist fester Bestandteil von Maschinen und Thema für Hersteller und Betreiber.

21.03.24 - 21.03.24
03.09.24 - 03.09.24
450,- EUR
Hersteller, Betreiber von Maschinen und Anlagen, Konstrukteure, Steuerungstechniker, Instandhalter, Technische Redakteure, Einkäufer, CE-Dokumentationsbevollmächtigte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Jürgen Heimann
207

Maschinensicherheit: Neubau, Umbau, Retrofitting und Betreiben von Maschinen

Eigentlich ist das Herstellen, Inverkehrbringen und Betreiben von Maschinen / Anlagen doch eine recht klare Angelegenheit, oder? Doch was ist, wenn eine Maschine für den Eigengebrauch gebaut wird oder eine Gebraucht­maschine gekauft und modernisiert wird?

Braucht man dann überhaupt eine CE-Kennzeichnung bzw. behält das CE-Kenn­zeichen der Maschine nach der Modernisierung seine Gültigkeit? Welche Betreiber­pflichten kommen ggf. hinzu und worauf muss im Rahmen der Inbetrieb­nahme geachtet werden? Ziel dieses Seminares ist es, diese und weitere Fragen zu beantworten und anhand von zahlreichen Praxis­beispielen nachvoll­ziehbar darzustellen.

14.03.24 - 14.03.24
24.04.24 - 24.04.24
29.11.24 - 29.11.24
280,- EUR
Maschinenhersteller und -betreiber
Tobias Keller
208

Anwendung der EN ISO 13849-1: Einstieg in SISTEMA

Zu den unter der MRL harmonisierten Normen gehört die EN ISO 13849-1, die die bekannte EN 954-1 abgelöst hat. Maschinen­hersteller und -betreiber können diese Norm zur Risiko­minderung nutzen. Das Seminar vermittelt nicht nur den Inhalt der Norm, sondern auch den praktischen Umgang mit ihr.

12.03.24 - 12.03.24
19.06.24 - 19.06.24
11.09.24 - 11.09.24
20.11.24 - 20.11.24
450,- EUR
Maschinenhersteller und -betreiber
Henrik Döring
209

Praxisworkshop: Arbeiten mit SISTEMA

Mit diesem praxisorientierten Aufbauseminar vertiefen Sie Ihr Wissen zur Anwendung der Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849-1. Betreut durch unseren Seminarleiter trainieren Sie anhand von Beispielen selbständig an Ihrem Notebook die Nutzung der SISTEMA-Software und lernen, Ergebnisdaten zu ermitteln und auszuwerten. Sie erhalten zahlreiche Tipps für das optimale, zeitsparende Arbeiten mit SISTEMA.

Dieses Seminar baut auf dem Seminar „Anwendung der EN ISO 13849-1: Einstieg in SISTEMA“ auf.

13.03.24 - 13.03.24
20.06.24 - 20.06.24
12.09.24 - 12.09.24
21.11.24 - 21.11.24
280,- EUR
Maschinenhersteller
Henrik Döring
01-24

Anwendung der EN ISO 13849-1 - Einstieg in SOFTEMA

Im Maschinenbau gehört es inzwischen zum Standard, dass Sicherheitsfunktionen an Maschinen auch mit programmierbaren Sicherheitssteuerungen realisiert werden. Die funktionale Sicherheit der Steuerungen hängt daher neben einer fehlerfrei erstellten Anwendersoftware insbesondere auch von deren Prüfung ab.

Daher wurde vom IFA (Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung) das Softwaretool SOFTEMA zur automatisierten Anwendung der Tabellen nach der IFA-Matrixmethode entwickelt. Das Softwaretool, bzw. dessen Funktionen, können Eingabefehler aufdecken und somit dabei unterstützen geeignete Unterlagen für eine Überprüfung zu erstellen. 

SOFTEMA* (Software von Steuerungen an Maschinen) ist ein Freeware-Softwaretool des IFA
(Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)

12.06.24 - 12.06.24
18.09.24 - 18.09.24
450,- EUR
Maschinenhersteller und -betreiber
Thilo Potthast

Unsere neue Broschüre

Aktuelle Ausgabe
der mrl.news

E-Paper lesen

Seminarkalender

Mehr erfahren

Haben Sie noch Fragen?

Kontakt aufnehmen