academy . wissensvermittlung
consulting . beratungsdienstleistungen
engineering . technische planung
integration . ausführung
tec.nicum . von profis für profis

Schulung und Seminare

Seminarthema: Recht

101

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG – CE-Konformitätsbewertungsverfahren

Maschinenhersteller haben bestimmte rechtliche Anforderungen zu erfüllen, wenn sie Maschinen für den Markt bereitstellen. Dies sind in erster Linie die Anforderungen der Maschinen­richtlinie (MRL 2006/42/EG) und deren nationale Umsetzung in Deutschland in Form des Produktsicherheits­gesetzes (ProdSG). Je nach Art der Maschine müssen ggf. auch die Anforderungen weiterer Richtlinien, z. B. der Druckgeräte­richtlinie und der ATEX-Richtlinien, beachtet werden. Das Seminar vermittelt das Hintergrundwissen, um vorschriftenkonform ein CE-Konformitäts­bewertungsverfahren als Hersteller durchlaufen zu können. Dabei wird schwerpunktmäßig die MRL behandelt und insbesondere die prinzipielle Vorgehensweise bei einer Risikobeurteilung angesprochen. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Pflichten Betreiber von Maschinen und Anlagen bei deren Umbau und Erweiterung zu beachten haben.

18.03.24 - 18.03.24
07.11.24 - 07.11.24
450,- EUR
Maschinenhersteller und -betreiber
Jürgen Heimann
Tobias Keller
102

Rechtliche Aspekte der Maschinensicherheit für Einkäufer, Konstrukteure und Projektkoordinatoren

Das Entwickeln und das Inverkehr­bringen von Produkten verlangen dem Hersteller ein umfangreiches Wissen über Normen, Richtlinien und Gesetze ab. Doch wie kann man sich in diesem sich stetig verändernden Dickicht von Paragrafen und Artikeln orientieren und zurechtfinden? Insbesondere Projekt­koordinatoren und Einkäufer benötigen hier einen fundierten Überblick, da schon zu Entwicklungs­beginn die Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg des Produktes gestellt werden. Das Seminar gibt einen Überblick über die individuellen Verantwortlich­keiten innerhalb des Betriebs und die sich möglicherweise aus der Nicht­einhaltung rechtlicher und normativer Forderungen ergebenden Konsequenzen für den Hersteller bzw. Inverkehrbringer.

23.04.24 - 23.04.24
24.10.24 - 24.10.24
280,- EUR
Produktmanager, Projektkoordinatoren, Konstrukteure, CE-Beauftragte, Einkäufer
Tobias Keller
103

Grundlagen des Arbeitsschutzes für Führungskräfte

Dieses Seminar soll jungen, aber auch erfahrenen Führungs­kräften einen schnellen und kompakten Einblick in die Welt des Arbeits- und Gesundheits­schutzes verschaffen.

Wichtige Anforderungen und aktuelle Entwicklungen im Arbeits­schutz werden praxisnah behandelt und für den Anwender greifbar dargestellt.

Darüber hinaus wird ein Überblick über die Gesetzeslage des Arbeits­schutzes gegeben, welcher die Zuordnung der Seminar­inhalte und deren Relevanz für die praktische Anwendung erleichtert.

22.03.24 - 22.03.24
19.06.24 - 19.06.24
02.09.24 - 02.09.24
450,- EUR
Führungskräfte, Unternehmer, Betriebsleiter, Bereichsleiter, Meister, Teamleiter, Schichtleiter
Jürgen Heimann
01-02

Rechtliche Aspekte der Maschinensicherheit für Führungskräfte

Das Inverkehrbringen von Produkten verlangt dem Hersteller ein umfangreiches Wissen über Normen, Richtlinien und Gesetze ab. Doch wie kann man sich in diesem sich stetig verändernden Dickicht von Paragrafen und Artikeln orientieren und zurechtfinden?

Insbesondere Führungskräfte benötigen hier den Überblick und können zudem nach Unfällen an Maschinen und Anlagen schnell ins Fadenkreuz zivil- und strafrechtlicher Untersuchungen gelangen.


Das Seminar gibt einen Überblick über die persönliche Haftung in Abhängigkeit von der individuellen inner­betrieblichen Verantwortung.

27.02.24 - 27.02.24
20.09.24 - 20.09.24
280,- EUR
CE-Beauftragte, Geschäftsleitung, Produktmanager, Konstrukteure
Tobias Keller
204

Grundlagen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Im Jahr 2015 wurde die überarbeitete Fassung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) veröffentlicht. Einige Anforderungen wurden klarer beschrieben, durch aktuelle Erkenntnisse ergänzt und teilweise verschärft.
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte der BetrSichV und deren praktische Umsetzung im Unternehmen. Es zeigt auf, wie die beteiligten Parteien bei der Umsetzung der Anforderungen ihrer Verantwortung gegenüber den Angestellten und Kollegen gerecht werden können.

20.03.24 - 20.03.24
13.06.24 - 13.06.24
25.11.24 - 25.11.24
450,- EUR
Betriebsleiter, Führungskräfte, Einkäufer, Konstrukteure, Instandhalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Jürgen Heimann
Tobias Keller

Unsere neue Broschüre

Aktuelle Ausgabe
der mrl.news

E-Paper lesen

Seminarkalender

Mehr erfahren

Haben Sie noch Fragen?

Kontakt aufnehmen